Login

Benutzername

Passwort


Eingeloggt bleiben 


Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.


Thema ansehen

 Thema drucken
Shocktrooper ROTS - es geht los.
Christrooper
So, nach langem Hin und Her konnte ich mich nun endlich durchringen zu meinem ersten Kostümprojekt. Es soll ein Shocktrooper Phase 2 ROTS werden.
Ich fange mit dem Helm an und werde dann hoffentlich nach und nach Rüstung/ Waffe etc. zusammenbasteln.

Der Helm ist von Sanotized Creations, ich bin super zufrieden und gespannt.

s20.directupload.net/images/210622/3cutfopt.jpg

s20.directupload.net/images/210622/824kkcux.jpg

s20.directupload.net/images/210622/a2s2pvk3.jpg

Es sind natürlich noch ein paar Spachtelarbeiten zu erledigen:
s20.directupload.net/images/210622/feis57d4.jpg

s20.directupload.net/images/210622/cb7dkouz.jpg

Aber das wird schon.Grin
 
Christrooper
Zunächst hab ich Visier und Zähne ausgeschnitten, also erstmal den Dremel mit der Trennscheibe gequält.
s20.directupload.net/images/210622/n455ydyt.jpg

s20.directupload.net/images/210622/3owq6w5g.jpg

s20.directupload.net/images/210622/atgy4dgt.jpg

Die Zähne waren etwas tricky, da hab ich mit einem 3mm-Bohrer Löcher in die Ecken gebohrt und dann mit einem Fräsbohrer von einem Loch zum nächsten gezogen. Immer lieber etwas mehr Platz lassen als an diesen unzugänglichen Stellen später spachteln zu müssen.

s20.directupload.net/images/210622/eqym2lex.jpg

Dann ging es mit Feilen und Schleifpapier an die Feinarbeiten:

s20.directupload.net/images/210622/cxmadci5.jpg

s20.directupload.net/images/210622/5hdi7f88.jpg
 
Christrooper
Und schon geht es ans Spachteln und Schleifen:
s20.directupload.net/images/210622/amj9qri5.jpg

Ich hatte zunächst Universalspachtel aus dem Kfz-Bereich genommen, den man mit Härter anrühren muss. Das Zeug war recht dick und nicht so optimal zu verarbeiten.
s20.directupload.net/images/210622/8h8i7j2j.jpg

Nach zweimal Spachteln und Schleifen hab ich mal eine Grundierung aufgesprüht. So sieht man die Unebenheiten und Löcher/ Risse besser.

s20.directupload.net/images/210622/wkgixwyb.jpg

Auf dem Foto sieht es zwar gut aus, aber im Schräglicht war ich noch nicht zufrieden, also nochmal schleifen, spachteln, schleifen, spachteln, schleifen. Jetzt hatte ich es mit Plasto von revell versucht. Das Zeug ist weicher und ließ sich von mir besser verarbeiten.

s20.directupload.net/images/210622/3h8bgw2b.jpg

Da die braune Grundierung schon zur Neige ging, jetzt mal ein Versuch mit grau:

s20.directupload.net/images/210622/wmacotzf.jpg

Und es war gut. Zumindest reichte es für meinen Anspruch.Smile Also gleich das Weiß auf die Grundierung. Ich habe RAL 9010, Reinweiß matt genommen:

s20.directupload.net/images/210622/2huiy8ux.jpg
 
Christrooper
Dann ging es an die Farbe. Und beim Shocktrooper fängt man natürlich mit dem Rot an!Pfft

Für die 12 Streifen über dem Visier hab ich mit dem Plotter Klebefolie zugeschnitten.

s20.directupload.net/images/210622/8m8mp6fq.jpg

Richtig tricky wurde es bei den stripes an den aerator tubes. Hier habe ich flexibles masking tape. ich glaube in 3mm, genommen und dann so abgeklebt, dass das tape zu den Enden hin zusammenläuft, damit die roten stripes dann halbwegs gleichmäßig stark sind. Die dreidimensionale Form macht es etwas schwierig, die Streifen gleichmäßig hinzubekommen.
Ansonsten mohawk und alles andere CRL-konform abkleben. Hier war es nicht so einfach, bis zu welcher Kante das Rot gehen darf. In der Datenbank ist der Helm nur von vorne und von hinten zu sehen, nicht aber von der Seite. Und die online-Suche bringt reichlich unterschiedliche Bilder, von denen man nicht weiß, welche 501st-konform sind und welche nicht. Ich denke aber, dass mein paint job so in Ordnung geht.

s20.directupload.net/images/210622/s7ebuygm.jpg

s20.directupload.net/images/210622/5er38ze6.jpg

In die noch frische Farbe habe ich gleich mit dem Schraubenzieher ein paar scuff marks gearbeitet.

Das Ergebnis fand ich jetzt gar nicht soo schlecht. Grin
s20.directupload.net/images/210622/gt4jyssb.jpg
 
Daelma
Ergebnis ist doch mal SEHR viel versprechend aus!

auch wenn ich mich mit der V4 Version absolut null anfreunden kann, fand die V2 wesentlich besser … egal

lass den Lack mal trocknen und geh an paar stellen noch mit Schleifwolle drüber … achte aber drauf keine Kreis Bewegungen zu machen, wie was ma bei. Schleifen macht sondern in der Kratz Richtung zu weathern.

Dann vllt paar … besser 1-2 Burnmarks … immer dezent bleiben oft ist weniger mehr.

Guck mal hier wird auch klasse es gezeigt mitn Black wash

https://youtu.be/...


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
Christrooper
Danke für die Hinweise. Die V2-Version kenne ich leider nicht, es gibt wohl nur noch die V4. Was sind denn die Unterschiede zwischen den Helmen?
Ich bin mit diesem eigentlich zufrieden. Mein Kopf passt auch gerade so durch. Das finde ich super, da er so hoffentlich nicht zu klobig wirkt. Mit der Schleifwolle werd ich mal antesten, hab bisher nur noch mit Schuhcreme geschwärzt, wirst Du gleich bzw. vlt. morgen sehen. Ich lade jetzt nach und nach hoch, wie ich gerade Zeit habe.Smile

So, und weiter geht´s.
Für die Grautöne habe ich dann mal die alte airbrush-Pistole meines Vaters reaktiviert. Die hat zwar keinen Kompressor sondern nur Druckluft aus der Dose, aber es funzte trotzdem ganz gut,
Erstmal der "Haarkranz", diesen habe ich in Revell Email Color "matt 43" lackiert.

s20.directupload.net/images/210622/7igefryz.jpg

Den Zahnbereich und die earcaps etwas dunkler mit "matt 77".

s20.directupload.net/images/210622/bd6lnv2m.jpg

Dann musste der Ring noch schwarz lackiert werden, bei mir aus der Dose in RAL 9005 "tiefschwarz matt".
s20.directupload.net/images/210622/ak9yc85y.jpg

Das Ergebnis:
s20.directupload.net/images/210622/qex9t6xx.jpg

Dann habe ich mich der "Filter?" angenommen. Erst geschwärzt RAL 9005
s20.directupload.net/images/210622/5p73gfmt.jpg

Dann Silber vorsichtig mit dem Pinsel aufgetragen:
s20.directupload.net/images/210622/nietzkp9.jpg

Jetzt noch die 9 blauen stripes an die Unterkiefer, die sind beim Helm dabei gewesen.
s20.directupload.net/images/210622/rfgsqlyg.jpg

Und als nächstes geht es dann ans Weathern...
Bearbeitet von Christrooper am 22.06.2021 um 22:42
 
Daelma
Das Grau- hast super getroffen !

auch die mictips „Filter“ Wink sehen gut aus, sehr schön geworden.

Bin gespannt aufs Endergebnis


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
Christrooper
So, weiter geht´s.
Zum weathern hab ich erstmal Schuhcreme, eine alte Zahnbürste, einen Schwamm und einen Putzlappen genommen.
s20.directupload.net/images/210623/f2vc62bw.jpg

Die schwarze Schuhcreme hat vorn einen Schwamm, mit dem sich die Creme super auftragen lässt. Dann kann man das ganze mit dem Lappen so lange verwischen, bis es passt.
In die Ritzen und Ecken kommt man am besten mit der Zahnbürste.
Wenn das Schwarz irgendwo zu dick wird oder sonst unpassend aussieht, lässt sich das super mit einem feuchten Lappen korrigieren.
Die Schuhcreme hat den Vorteil/ Nachteil, dass sie sich leicht wieder entfernen lässt und sogar mit der Zeit abgegriffen wird, aber sie lässt sich so auch super einfach korrigieren bzw. das weathering erneuern.

Für einzelne marks kann man mit dem Schwamm einfach einen schwarzen Tupfer setzen
s20.directupload.net/images/210623/kg6dk9la.jpg

und dann mit dem Küchenschwamm einmal drüberziehen.
s20.directupload.net/images/210623/2r2kfqky.jpg

So lassen sich verschiedenste Macken an den Helm setzen.
s20.directupload.net/images/210623/2k9bq7s4.jpg

Und wie gesagt, wenn es zu doll war, Lappen anfeuchten, drüberwischen und alles ist wieder weg. Man kann sich also richtig austoben ohne Gefahr, es komplett zu versauen.
Mein weathering war eigentlich schon fertig, ich hatte davon aber kaum Fotos gemacht. Heute habe ich noch etwas nachgearbeitet. Deshalb ist auch das Visier schon drin. Dieses ist momentan nur mit Panzertape fixiert. Mein Sekundenkleberversuch ging in die Hose, hat die Folie verschmiert ohne zu kleben. Vielleicht besorg ich mir noch eine neue Folie.
Zurück zu den Fotos:
s20.directupload.net/images/210623/nzjxepjs.jpg

s20.directupload.net/images/210623/s2hcyn6z.jpg

s20.directupload.net/images/210623/4dfa7xxq.jpg

s20.directupload.net/images/210623/mfhcsbhv.jpg

s20.directupload.net/images/210623/3k5ldj5u.jpg

Bin erstmal ganz zufrieden. Ich hatte es mit Stahlwolle versucht, aber der rote Lack scheint schon zu hart zu sein, da war kein Durchkommen. Einige scratches hab ich noch mit der Feile gesetzt.Smile

s20.directupload.net/images/210623/3xo7o289.jpg

s20.directupload.net/images/210623/pdv3cpis.jpg
Bearbeitet von Christrooper am 23.06.2021 um 19:31
 
Christrooper
Das Innenleben des Helmes ist natürlich auch ein wichtiger Punkt. Wie schafft man es, dass dieser vernünftig passt. Ich habe gehört, dass einige trooper das Innenleben eines Bauarbeiterhelmes nehmen und sich einkleben.
Ich habe im Baumarkt Isoliertape gekauft
s20.directupload.net/images/210623/872xvsyz.jpg

s20.directupload.net/images/210623/ftu9e772.jpg

Das ist 5cm breit, 3mm dick und selbstklebend. So konnte ich mir meine Polsterung in 3mm-Schritten bis zur gewünschten Dicke zurechtschneiden. Das ging super! So sieht das Ganze dann jetzt von innen aus.
s20.directupload.net/images/210623/583pwzql.jpg
 
Christrooper
Jetzt brauch ich eure Hilfe.
Wo bekomme ich eine gute Rüstung her?
Über Kevin von Imperialsurplus hab ich schon viel Gutes gelesen.
Habt ihr sonst Tipps, wie ich am besten/ günstigsten an eine Rüstung komme?Frown
 
Daelma
Rüstung - bleib bei Kevin !

wirst du nicht bereuen. Preis - Qualität stimmt absolut, kommt leider Zoll 100-150€ ca nochmal on top … aber was soll’s… irgendwas ist immer.


i.postimg.cc/Lsnhp3mB/CB47-B6-E0-CD06-40-A9-9034-76-E6653-FB949.gif

TB - TD - TI - CC - BH - TX - SL - TS - TK

22 0 11

Biker Scout Lancer Status

Sandtrooper SWAT Status

Stormtrooper Centurion Status

MEPD - MosEspa Security Patrol
Blizzard Force - Dirty Duster Squad
SpecOps - Black Ghosts
 
http://www.501st.de/forum/viewthread.php?thread_id
Christrooper
OK, danke!
Dann mach ich hier weiter, wenn es soweit ist.Grin
 
Domri
Sehr schöner Bericht über deine Arbeit. Vielen Dank dafür.
Der Helm ist dir sehr gut gelungen!


SL/TS 90225
 
Barriss_Offee1301
Christrooper schrieb:

So, weiter geht´s.
Zum weathern hab ich erstmal Schuhcreme, eine alte Zahnbürste, einen Schwamm und einen Putzlappen genommen.
s20.directupload.net/images/210623/f2vc62bw.jpg

Die schwarze Schuhcreme hat vorn einen Schwamm, mit dem sich die Creme super auftragen lässt. Dann kann man das ganze mit dem Lappen so lange verwischen, bis es passt.
In die Ritzen und Ecken kommt man am besten mit der Zahnbürste.
Wenn das Schwarz irgendwo zu dick wird oder sonst unpassend aussieht, lässt sich das super mit einem feuchten Lappen korrigieren.
Die Schuhcreme hat den Vorteil/ Nachteil, dass sie sich leicht wieder entfernen lässt und sogar mit der Zeit abgegriffen wird, aber sie lässt sich so auch super einfach korrigieren bzw. das weathering erneuern.

Für einzelne marks kann man mit dem Schwamm einfach einen schwarzen Tupfer setzen
s20.directupload.net/images/210623/kg6dk9la.jpg

und dann mit dem Küchenschwamm einmal drüberziehen.
s20.directupload.net/images/210623/2r2kfqky.jpg

So lassen sich verschiedenste Macken an den Helm setzen.
s20.directupload.net/images/210623/2k9bq7s4.jpg

Und wie gesagt, wenn es zu doll war, Lappen anfeuchten, drüberwischen und alles ist wieder weg. Man kann sich also richtig austoben ohne Gefahr, es komplett zu versauen.
Mein weathering war eigentlich schon fertig, ich hatte davon aber kaum Fotos gemacht. Heute habe ich noch etwas nachgearbeitet. Deshalb ist auch das Visier schon drin. Dieses ist momentan nur mit Panzertape fixiert. Mein Sekundenkleberversuch ging in die Hose, hat die Folie verschmiert ohne zu kleben. Vielleicht besorg ich mir noch eine neue Folie.
Zurück zu den Fotos:
s20.directupload.net/images/210623/nzjxepjs.jpg

s20.directupload.net/images/210623/s2hcyn6z.jpg

s20.directupload.net/images/210623/4dfa7xxq.jpg

s20.directupload.net/images/210623/mfhcsbhv.jpg

s20.directupload.net/images/210623/3k5ldj5u.jpg

Bin erstmal ganz zufrieden. Ich hatte es mit Stahlwolle versucht, aber der rote Lack scheint schon zu hart zu sein, da war kein Durchkommen. Einige scratches hab ich noch mit der Feile gesetzt.Smile

s20.directupload.net/images/210623/3xo7o289.jpg

s20.directupload.net/images/210623/pdv3cpis.jpg


Für das Visier kann ich Heißkleber nur empfehlen. Hat bei mir bis jetzt bei allen Helmen gehalten. Smile
Und wenn das mit der Stahlwolle nicht funktioniert, sollte es mit Schleifpapier gehen - sieht sehr cool aus, wenn man damit über die Kanten geht und dann z.B. das weiß unter dem Rot hervorschaut... Grin
 
Springe ins Forum:
Seitenaufbau in 0.23 Sekunden
46,659,046 eindeutige Besuche